Kategorie: Indien

Tiruvannamalai und die erleuchteten Gurus

Der Höhepunkt der Reise sollte der Vollmond in Tiruvannamalai sein. Das erste Mal war ich zum Zeitpunkt des jährlichen Holi Festes in Indien, das dort durch gegenseitiges Bewerfen mit Farbpulvern ausgelassen gefeiert wird. Ich freute mich unglaublich auf farbenprächtige, mit befreiender positiver Energie geladenen Fotos, die den Frühling ein- und Dämonen ausladen sollen. Zu früh…

Von Tommy Seiter 2. April 2019 Aus

Pondicherry und der Geist der Toten

Etwa zwei Stunden Fahrtzeit mit dem Taxi Richtung Süden liegt die ehemalige Hauptstadt Französisch-Indiens, Pondicherry. Es ist eine typisch indische quirlige Stadt. Je näher man dem Meer und dem französischen Viertel kommt, umso mehr beruhigt sich auch das Straßenbild und die Atmosphäre. Wenn man bedenkt wie wenig Sehenswürdigkeiten es hier gibt, verwundert es, dass Pondicherry…

Von Tommy Seiter 26. März 2019 Aus

Faszination Südindien – Lebensfreude und Spiritualität

Der Flug von Ladakh nach Chennai wurde überraschend wegen technischen Problemen abgesagt. Dank der wunderbaren Reiseleitung waren Ersatzflüge mit nur unwesentlicher Zeitverschiebung organisiert. Nachdem ich früher meine Reisen immer auf eigene Faust organisierte, schätze ich gerade in extremeren Gebieten nun immer wieder eine individuelle Reiseführung, was den Stress minimiert und das Erleben maximiert. Vielen Dank…

Von Tommy Seiter 19. März 2019 Aus

Ein Blick in die Zukunft – Palmblattbibliothek

Ein Highlight in Delhi war der Besuch einer Palmblattbibliothek, in der scheinbar vor tausenden von Jahren das Schicksal bestimmter Menschen auf Palmblättern nieder geschrieben wurde. Neugierig wie ich bin, nahm ich diese Möglichkeit war. Schon von zu Hause aus musste ich einen Fingerabdruck des rechten Daumens schicken, um einen Termin zu bekommen.Als es dann soweit…

Von Tommy Seiter 15. März 2019 Aus

On the road to heaven – die Klöster in Ladakh

Die Straßen entlang des Industales sind Dank des Militärs gut ausgebaut. Eine Woche Rundreise mit Guide und Fahrer zu den kulturellen Highlights war geplant. Wir fuhren entlang mächtiger Gebirgsketten die über 6000 Meter in den oft stahlblauen Himmel ragten, – dann wieder durch tiefe Schluchten, wobei die Felswände gleich neben der Strasse hunderte Meter steil…

Von Tommy Seiter 10. März 2019 Aus

Buddha is everywhere

Morgenpuja im Kloster Thikse 5.00 Tagwache, Guide und Fahrer erwarten mich schon, um rechtzeitig zur Morgenzeremonie im Kloster Thikse zu sein. Allerdings spielte der Wagen nicht mit, da es in der Nacht -20° hatte und der Diesel zu zähflüssig war, um den Motor ausreichend zu bedienen. Wir ruckelten ein paar hundert Meter, dann pumpte der…

Von Tommy Seiter 2. März 2019 Aus

Ladakh im Winter – ich bin verrückt

Verrückt, weil ich als Outdoor-Greenhorn, das es gern heiß mag, im Winter in den Himalaya reise und ver-rückt in eine andere Welt, die für mich als Buddhismus und Asien Liebhaber, dem Göttlichen auf dieser Welt einen klaren Ausdruck verleiht. Die Wettersituation in Ladakh entschärfte sich soweit, dass das Flugzeug pünktlich bei klarem Wetter in Delhi…

Von Tommy Seiter 28. Februar 2019 Aus