Kategorie: Südindien

Der Wahrheit auf der Spur in Tiruvanamalai

Ich wanderte weiter barfuß auf meinem Pilgerweg rund um den Arunachala, jetzt ohne Wollen, einfach gehen. Die Dunkelheit war hereingebrochen und die vielen Zeremonien auf dem Weg werden immer energetischer. Die Gottheiten werden oft mit Opfergaben, Musik und Feuer belebt, wobei wir dann über das Feuer versuchen einen Hauch der Gotteit in uns aufzunehmen. Mich…

Von Tommy Seiter 19. Januar 2020 Aus

Tiefe Berührung bei der Ayurveda Kur in Indien

Wohlfühlen im paradiesischen Meiveda Ressort Das kleine Ressort, weit ab von jedem Touristenrummel ist ausgebucht. Etwa 30, hauptsächlich deutschsprachige Gäste, lassen sich hier ayurvedisch behandeln, feiern in freundschaftlicher Weise gemeinsam Weihnachten und Silvester. 70 % Frauen, alleinstehend, oder der Mann fährt lieber Schi zu Hause, habe ich gehört. Die Atmosphäre ist sehr familiär und man…

Von Tommy Seiter 6. Januar 2020 Aus

Ayurveda in Kerala – Schwerer Start

Ayurveda klingt nach Wohlfühlen und verwöhnt werden, aber auch nach Exotik. Massagen, Yoga und feines Essen unter Palmen – Gesundheitstourismus zieht jedes Jahr mehr Westler nach Indien. Eine Kur in Kerala ist auf jeden Fall ein Abenteuer – mit glücklichem Ausgang. Ein turbulentes Jahr bewegte mich den Pauseknopf zu drücken, Körper und Geist Ruhe zu…

Von Tommy Seiter 3. Januar 2020 Aus

Tiruvannamalai und die erleuchteten Gurus

Der Höhepunkt der Reise sollte der Vollmond in Tiruvannamalai sein. Das erste Mal war ich zum Zeitpunkt des jährlichen Holi Festes in Indien, das dort durch gegenseitiges Bewerfen mit Farbpulvern ausgelassen gefeiert wird. Ich freute mich unglaublich auf farbenprächtige, mit befreiender positiver Energie geladenen Fotos, die den Frühling ein- und Dämonen ausladen sollen. Zu früh…

Von Tommy Seiter 2. April 2019 Aus

Pondicherry und der Geist der Toten

Etwa zwei Stunden Fahrtzeit mit dem Taxi Richtung Süden liegt die ehemalige Hauptstadt Französisch-Indiens, Pondicherry. Es ist eine typisch indische quirlige Stadt. Je näher man dem Meer und dem französischen Viertel kommt, umso mehr beruhigt sich auch das Straßenbild und die Atmosphäre. Wenn man bedenkt wie wenig Sehenswürdigkeiten es hier gibt, verwundert es, dass Pondicherry…

Von Tommy Seiter 26. März 2019 Aus

Faszination Südindien – Lebensfreude und Spiritualität

Der Flug von Ladakh nach Chennai wurde überraschend wegen technischen Problemen abgesagt. Dank der wunderbaren Reiseleitung waren Ersatzflüge mit nur unwesentlicher Zeitverschiebung organisiert. Nachdem ich früher meine Reisen immer auf eigene Faust organisierte, schätze ich gerade in extremeren Gebieten nun immer wieder eine individuelle Reiseführung, was den Stress minimiert und das Erleben maximiert. Vielen Dank…

Von Tommy Seiter 19. März 2019 Aus